Die richtige Pflege für kräftigen Rasen

txn. Wenn es warm wird und die Grashalme sprie?en, beginnt die Pflegephase f?r das heimische Gr?n ? und die beschr?nkt sich nicht nur auf den regelm??igen Rasenschnitt. Wichtig ist, den Boden und die Gr?ser nach dem Winter wieder zu st?rken, damit der Rasen m?glichst das ganze Jahr ?ber gr?n, dicht und saftig bleibt.

Zun?chst gilt es, den Boden mit Humus und Spurenelementen anzureichern. Hierf?r eignet sich beispielsweise der Neudorff Terra Preta BodenAktivator. Der bew?hrte Bodenverbesserer speichert Wasser und N?hrstoffe wie ein Schwamm und gibt sie dann langsam an die Pflanzen ab. Zudem verbessert sich der Luft- und Wasserhaushalt.

Danach kommt ein organischer D?nger wie der Azet Rasend?nger mit Langzeitwirkung zum Einsatz. Er versorgt das Gras mit einer ausgewogenen Mischung der wichtigen N?hrstoffe Phosphor, Stickstoff und Kalium. Die ebenfalls enthaltenen Mykorrhiza-Pilze verbessern die Wasser- und N?hrstoffaufnahme der Gr?serwurzeln. Der Rasen ist stressresistenter und optimal auf die Gartenzeit vorbereitet.

Foto: Neudorff/txn